Rebekka Reinhard

Rebekka Reinhard

Philosophische Beraterin

In Zeiten des Wandels ist Orientierung wichtiger denn je. Das tun, was die anderen tun, war gestern. Heute sind Mut, Neugier und Selber-Denken angesagt. Unser Kopf ist unser Kapital. Die Philosophin Rebekka Reinhard liefert das Rüstzeug, das wir heute brauchen, um als starke Persönlichkeiten unbeirrt unseren Weg zu gehen: angewandte, lebensnahe, lebenspraktische Philosophie. Dies zeigt sie, indem sie vier Themen, die unseren Zeitgeist – und damit unsere Art zu leben und die Welt zu sehen – maßgeblich bestimmen, ebenso philosophisch-kritisch wie humorvoll unter die Lupe nimmt.
Thema PERFEKTIONISMUS: In einer Zeit des Optimierungswahns und der Schnelllebigkeit, der ständigen Jagd nach Höhepunkten, kommt das Wesentliche oft zu kurz. Was, wenn wir bei der unermüdlichen Suche nach dem Perfekten und 100% Optimalen das Leben selbst verpassen? Die Lehren der antiken griechischen Philosophie helfen, Optionen zu reduzieren, klare Prioritäten zu setzen – und das Leben erfolgreich und gelingend zu gestalten. Die anerkannten Vorläufer moderner Coachingverfahren – die Stoiker und die Epikureer – beweisen, dass Philosophie mehr ist als nur trockene Theorie: ein Heilmittel gegen falsche Erwartungen, ein Instrument der Persönlichkeitsentwicklung, eine Lebensform. Thema ZIELORIENTIERTHEIT: Lösungsorientiertheit, Zielorientiertheit, Berechenbarkeit stehen heute überall hoch im Kurs. Von klein auf werden wir auf Effizienz und Effektivität eingeschworen und systematisch darauf abgerichtet, Unwägbarkeiten auszuschalten. Die Ironie besteht natürlich darin, dass dies unmöglich ist – das Leben ist ‚per definitionem‘ unwägbar und unperfekt. Die antike Tradition der philosophischen Lebenskunst hilft, der Perfektionsfalle zu entkommen, uns täglich neu zu motivieren, unsere Potenziale zu entfalten, unser eigener Boss zu sein – und das Leben von seiner spannendsten Seite kennenzulernen: der unvorhersehbaren.

Thema SUPERFRAU: Die perfekte Frau ist hochintelligent, hart arbeitend und männerliebend. Sie ist stilvoll, hat eine tolle Figur und pendelt schwerelos zwischen Kind und Karriere... Der größte Feind moderner, erfolgreicher Frauen sind ihre übertriebenen Ansprüche an sich selbst. Die Philosophie – als Aufforderung zum „Selbstdenken“ (Kant), nicht als trockene Theorie – gibt zahlreiche Inspirationen, wie frau gelassener wird und dennoch nie unter ihrem Niveau lebt. Sie bietet Heilmittel gegen typische ‚Frauenleiden‘ wie Perfektionismus oder die Unfähigkeit, Nein zu sagen. Thema SCHÖNHEIT: In unserer schönheitsbesessenen Welt dreht sich alles ums Äußere. Aber gutes Aussehen ist viel mehr als das. Schönheit ist immer auch ein Versprechen von Glück. Sie ist ein menschliches Grundbedürfnis – genau wie Liebe, Anerkennung und Zugehörigkeit. Der Wunsch, gut auszusehen und die Sehnsucht, ein gutes Leben zu haben, hängen untrennbar zusammen. Es lohnt sich, seinen Blick auch für die seelische und geistige Dimension der Schönheit zu schärfen – und festzustellen: Was „schön“ ist, finden wir überall und in uns selbst, wenn wir nur bereit sind, zu lernen und zu erkennen.

Dr. Rebekka Reinhard promovierte mit „summa cum laude“ über amerikanische und französische Gegenwartsphilosophie. Ihr Portfolio „philosophy works!“ umfasst Vorträge, Workshops und Einzelberatungen.

Rebekka Reinhard ist gefragte Key Note Speaker für Unternehmen; zudem philosophiert sie mit Patienten des Klinikums der Ludwig-Maximilians-Universität München. Ihr erstes Buch, Die Sinn-Diät, erschienen 2009 im Ludwig-Verlag, war bereits ein Spiegel-Bestseller. 2010 folgte Odysseus oder die Kunst des Irrens, 2011 Würde Platon Prada tragen? Im September 2013 erscheint Ihr neuer Titel SCHÖN!

Profil als PDF

» zurück zur Übersicht